Jutta Walcher

Handwerk von ausnahmslos höchster Qualität, Tradition trifft auf Kreativität und Zeitgeist; Jutta Walcher lebt seit 25 Jahren ihre Leidenschaft für den Bogenbau.


Jutta Walcher hat bei Matthew Coltman gelernt und arbeitete ab 1994 selbständig in London.

1997 ist sie nach Oxford umgezogen. Zwei Jahre hat sie für Morris&Smith gearbeitet, seit 1999 ist sie zuständig für die Bögen der Studenten, Professoren und die Kollektion der Royal Academy of Music in London.

1998 hat sie am internationalen Wettbewerb in Manchester Bronze gewonnen für einen Cellobogen.

 

Ihre Bögen werden gespielt von Colin Carr, Andrew Manze und vielen weitern Musikern.


Jutta Walcher

55 Lime Walk

Headington

OX3 7AB Oxford

UK